Kleine Kinder sind unbelastet und erleben das Malen als spontanes, beglückendes und ursprüngliches Spiel.

 

Diese SPUREN des Ausdrucks wollen keine Botschaft vermitteln, sich nicht wie ein Kunstwerk an einen Empfänger wenden, denn sie gehören  nicht der Kunst an, sondern sind Bestandteil der FORMULATION.

 

Die Formulation ist ein Universalgefüge, das in jedem Menschen wohnt. Ihr frühes Entstehen im Leben des Menschen beginnt mit den ersten Spuren und hat einen doppelten Anfang.

Zum einen, die aus einer impulsiven Drehbewegung entstehende Spur, die GIRULI.

               

 

 

Zum anderen, die aus einem impulsiven Beklopfen des Blattes enstehende Spur, die PUNKTILI.

 

 

                 

Vielen Eltern und Erwachsenen entgehen die Wichtigkeit dieser ersten Spuren aus  
ungebändigten, wiederholten Bewegungen und betiteln sie als Kritzeleien, für die das Papier zu schade ist.

Wenn das Kind aber ungestört sein Spiel mit den Spuren genießen kann, entwickeln diese sich nach und nach zu den ERSTFIGUREN.

Arno Stern

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now